Avatare in der Bildung sprechen – Der virtuelle Lehrer wird erwachsen!

Avatare, sprechende Web-Charaktere und virtuelle Vertreter werden aus einem kritischen Grund immer beliebter … “sie funktionieren”!

Da Breitband in allen vier Teilen der Welt zum Standardzugang zum Internet wird, werden die Vorteile und Möglichkeiten der Nutzung von Rich Media und Interaktivität im Marketing allmählich Realität, wenn nicht sogar zur Norm. Einer der aktivsten Bereiche sind die sogenannten animierten Avatare, die unter vielen Namen bekannt sind: Talking Web Characters, Virtual Representatives, Virtual Characters und Web Compares. Ihre Popularität wächst von Tag zu Tag, es ist kein Zufall, ein kritischer Grund ist … “sie arbeiten”, aber wenn es darum geht, sie für Schulungen, Präsentationen oder die Integration in CBT und Bildung zu verwenden, stellt sich der virtuelle Lehrer der Herausforderung.

Assisted Education Delivery mit dem allgegenwärtigen Virtual Tutor wird erwachsen.

Virtuelle Lehrer, pädagogische Moderatoren und Tutor können ein neues Gesicht haben, das 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr verfügbar ist, mit der gleichen fröhlichen Einstellung, virtuellen, animierten, automatisierten Lippensynchronisierung und überzeugenden Inhalten kombiniert mit kontextbezogener Bereitstellung. Wir wissen, dass die Bindung verbessert wird, wir wissen, dass “Zurücklehnen” von Bildung mühelos aufgenommen werden kann, und wir wissen, dass es nichts Mächtigeres gibt, wenn es darum geht, komplexe Ideen oder Fakten zu liefern, als das gesprochene Wort. Virtuelle Lehrer können in verschiedenen Formen, Altersgruppen, Geschlechtern und sogar Fantasien verfügbar sein. Die Flexibilität ist endlos. Bildungsersteller können sich auf das Thema konzentrieren und den idealen virtuellen Tutor auswählen, um den Prozess zu unterstützen. Die Zuweisung von Literatur kann im Kontext erfolgen, und selbst die naturwissenschaftliche und mathematische Ausbildung kann präziser werden, wenn Sie die Hilfe eines virtuellen Lehrers haben, der die Macht der “Stimme” besitzt. Unbesuchte Schulungen im Internet oder lokal betrieben machen die Bereitstellung virtueller Schulungen sehr effektiv und überschaubar. CBT hat ein neues Gesicht, interaktive Kurse können virtuelle Assistenten und Guides haben. Viele Schulungs- und formale Bildungsumgebungen beziehen Medien in ihre Präsentationen und Bildungsinhalte ein, und es ist kein Zufall, warum? weil es funktioniert! Die Fähigkeit, sich auf Inhalte und deren überzeugende und einprägsame Bereitstellung zu konzentrieren, ist der Grund dafür, dass virtuelle Lehrer und Tutoren in der Unternehmensstratosphäre und in den Grundschulen gleichermaßen weit verbreitet sind. Beide haben etwas gemeinsam, die Anerkennung, die überzeugende animierte virtuelle Lehrer können Geben Sie Ergebnisse auf geplante und präzise Weise, wobei die Erfolge auf allen Lernstufen beschleunigt werden können. Dies ist kein Zufall, seine Technologie von seiner besten Seite, mit einem Gesicht und einem Zweck. Nehmen Sie eine PowerPoint-Präsentation, Grafiken, Fakten, Zahlen und Bilder, schön genug, fügen Sie einen virtuellen voll animierten Lehrer hinzu, und Sie haben jetzt eine neue Generation von Bildungsangeboten.

In einem Bildungsumfeld ist es erwiesen, dass die Aufbewahrung und Konzentration von Informationen bei überzeugenden Inhalten verbessert wird. Worauf sollten Sie in Ihrem animierten sprechenden Charakter achten?

1: Der Avatar-Look

Ist Ihr sprechender animierter Charakter “attraktiv” oder sieht es so aus, als wäre er aus dem hässlichen Baum gefallen, ist er gut verarbeitet und im Allgemeinen überzeugend oder amateurhaft und schlecht animiert? Passt es zu Ihren Image- und Lieferanforderungen? Ist die Qualität etwas, mit dem Sie gerne in Verbindung stehen?

2: Automatisierte Lippensynchronisation

Ist die Lippensynchronisation des Avatars korrekt? Es gibt nichts Schlimmeres als einen virtuellen Vertreter zu sehen, der einem schlecht synchronisierten Film ähnelt. Es ist wichtig, dass unser Gehirn in Mikrosekunden reagiert, wenn es mit etwas konfrontiert wird, das nicht richtig aussieht! Es scheint bizarr, aber die meisten animierten Angebote für sprechende Charaktere haben, gelinde gesagt, weniger als überzeugende Lippensynchronisation. Einfache Tests umfassen; Hören die Lippen der virtuellen Tutoren auf, sich zu bewegen, wenn sie still sind? Formt es die Phoneme richtig oder ist es nur eine zufällige Auswahl von Kauderwelsch?

3: Virtual Teachers Ambient Animation, Weniger ist mehr.

Animationen während der Erzählung sollten auf ein Minimum beschränkt und subtil, fast unsichtbar sein. Wenn Sie sich eine Nachrichtensendung ansehen, fühlen Sie sich unwohl, wenn die Augen der Vergleicher hin und her rollen und seltsame und scheinbar unkontrollierbare Kopfbewegungen zeigen. Es ist der Inhalt, der vom sprechenden Avatar geliefert wird, der wichtig ist, und alle Animationen sollten auf ein Minimum beschränkt werden, um Ablenkung zu vermeiden. Weniger ist definitiv mehr.

4: Virtueller Tutor – Die Stimme

Text zu Sprache mag bequem erscheinen, aber es hat die Tendenz, wirklich schlecht zu klingen. Merken! Dies ist ein virtueller Vertreter, Ihr eigenes animiertes Web oder Medienvergleich ist eine Erweiterung Ihres Bildes, es sei denn, Sie klingen wie ein Roboter, der sich von synthetisierten Stimmen fernhält. Verwenden Sie Ihre eigene Stimme oder einen Freund oder suchen Sie sich einen professionellen Sprecher aus. Sie sind nicht so teuer, wie Sie denken! In Zukunft wird sich TTS wahrscheinlich verbessern, aber derzeit sollte es nur verwendet werden, wenn Sie keine andere Option haben.

5: Anpassen Ihres virtuellen Charakters

Einige Angebote bieten Ihnen eine Vielzahl von Anpassungsoptionen. Sie ermöglichen es dem Besucher sogar, während der Erzählung mit dem Charakter zu spielen. Im Allgemeinen sollten Sie versuchen, die Schneiderei auf Kleidung und Hintergründe zu beschränken, um den besten Effekt zu erzielen. Sie möchten, dass Ihre Besucher und Benutzer eine Beziehung zu Ihrem virtuellen Lehrer aufbauen, sodass eine kontinuierliche Änderung des Erscheinungsbilds dem Besucher oder Schüler keine Kontinuität bietet. Ein virtueller Tutor, mit dem sich der Besucher anlegen kann, beeinträchtigt nur seine Nachricht.

6: Integration und Hosting Ihres virtuellen Lehrers

Bedenken Sie, dass viele Anforderungen an die Bereitstellung von Bildung möglicherweise über das Internet übertragen werden. Denken Sie viel über diesen Bereich nach, der mit potenziellen zusätzlichen Kosten und Risiken behaftet ist. Wenn Sie einen Pay-for-View-Vertrag haben, einen Vertrag, der Ihnen eine monatliche Gebühr für so viele Streams berechnet, besteht das Risiko darin, dass Ihre Besucherzahlen zunehmen und Sie eines von zwei potenziellen Problemen haben. Sie müssen mehr bezahlen, weil Sie mit zunehmender Beliebtheit Ihrer Website einen höheren Besuch hatten, oder Sie können es sich nicht leisten, mehr zu bezahlen, sodass Ihr sprechender Avatar verschwindet und einen Block mit dem Lieferantenlogo hinterlässt. Gleiches gilt für das Hosting von Anbietern. Sie haben keine Kontrolle über deren Hosting-Funktion. Wenn Sie sich auf Ihren Webvergleich verlassen und die Server Ihrer Serviceanbieter ausfallen, haben Sie Ihre “Stimme” verloren. Wenn Ihr eigener Internetdienst ausfällt, ist zumindest die gesamte Website nicht mehr sichtbar. Versuchen Sie immer, eine Lösung zu verwenden, die Ihnen vollständige Kontrolle gibt, Ihre Komposition in Ihrer Zeit erstellt, eine Ausgabe nach Industriestandard (Flash, Flash-Video oder herkömmliches Video) generiert und absolute Flexibilität bei der Integration bietet.

7: Flexibilität gibt Ihnen die Wahl.

Ist Flexibilität wichtig, wäre es schön, Zugriff auf die native Ausgabe Ihrer Bemühungen in einem Industriestandardformat wie Flash, Flash Video, AVI usw. zu haben, damit Sie Ihre Arbeit in andere Umgebungen wie Powerpoint, Camtasia, youTube usw. integrieren können. Gibt es andere Dienste, die Sie vom Lieferanten unterstützen können, wie Voice-Overs, Integration und maßgeschneiderte Dienste? Kann Ihre Komposition offline arbeiten, können Sie sie offline erstellen? Flexibilität erhöht die Rendite Ihrer Investition.

Zusammenfassung

Es ist keine gute Idee, einen Job schlecht zu machen. Viele Leute greifen nach einer neuen Technologie und werfen sie mit wenig Gedanken auf ihr Publikum. Die Implementierung eines schlechten animierten virtuellen Vertreters ist nachteilig und kann Ihre geschäftlichen und / oder pädagogischen Anforderungen widerspiegeln, sich Zeit für die Erstellung nehmen und sich nicht mit dem zweitbesten zufrieden geben.



Source by Andre J Jay

Share

Leave a Reply

en_USEN