ADHS-Schulprobleme

Die meisten ADHS-Kinder haben Probleme in der Schule, aber überraschenderweise haben viele keine akademischen Probleme. Viele ADHS-Kinder sind in der Lage, sich auf ihre eigene unorganisierte und einzigartige Weise in den Akademikern des schulischen Umfelds hervorzuheben.

ADHS-Kinder in Schulen, die eine große persönliche Auswahl ermöglichen, wie Montessori-Schulen, Schulen, die Bewegung ermöglichen und fördern, wie Waldorfschulen oder Schulen, die sich dem kreativen Lehrplanansatz verschrieben haben, wie Reggio-Emilia-Schulen, sind ideal für Kinder mit ADHS. In diesen Umgebungen zeichnen sich ADHS-Kinder häufig akademisch aus.

Die Probleme, die alle ADHS-Kinder in der Schule haben, die Probleme, die in den Lehrplänen selten angesprochen oder gar erkannt werden, sind soziale Probleme. Unsere unaufmerksamen ADHS-Kinder sind in der Regel introvertiert und / oder sozial unreif, unsere hyperaktiven / impulsiven ADHS-Kinder sind aggressiv und / oder sozial unreif und das Endergebnis ist, dass viele ADHS-Kinder die Schule nicht wegen der Kursarbeit, sondern weil schwierig finden des “Spielplatzes” oder der Sozialarbeit.

Ich glaube, dass alles Lernen emotional ist. Denken Sie an das letzte Mal zurück, als Sie wirklich begeistert waren, etwas zu lernen. Sie haben entweder etwas gefunden, das Sie geliebt haben und über das Sie mehr erfahren wollten, Sie haben einen ansteckenden Lehrer gefunden, der Sie über etwas mit Energie versorgt hat, oder Sie hatten einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Kollegen, der sich für etwas interessierte, an dem Sie teilnehmen wollten von.

Ich glaube, wenn Sie nicht emotional an dem beteiligt sind, was Sie lernen, können Sie nicht lernen, und wenn Sie sich sozial nicht wohl fühlen, werden Sie Schwierigkeiten haben, die Akademiker der Schule zu besuchen. Menschen lernen am besten, wenn sie sich mit Menschen beschäftigen, die sie lieben. Ein Kind, das den sozialen Aspekt der Schule fürchtet, kann nicht lernen. Ich Kind, das sich in der Schule isoliert fühlt, kann nicht lernen. Ein Kind, das eine Schule besucht, in der es das Gefühl hat, dass niemand sie kennt oder “bekommt”, kann nicht lernen.

Schulen können bei diesen sozialen Problemen der ADHS-Schule helfen, indem sie soziale Interaktionsfähigkeiten fördern und vermitteln, indem Lehrer eine führende Rolle dabei spielen, jedes Kind wirklich kennenzulernen, und indem sie Freundschaften fördern. Ein geliebter Lehrer, der ein sozial unfähiges Kind unter seine Fittiche nimmt, ist oft der Schlüssel, der die Tür zur akademischen Exzellenz eines Kindes öffnet.

ADHS-Kinder brauchen nicht viele Freunde. Studien haben gezeigt, dass nur ein Freund benötigt wird. Ein Freund kann den Unterschied zwischen sozialer Isolation und dem Gefühl machen, zu Ihnen zu gehören. Nur einen Freund zu haben, ist ein sehr langer Weg und manchmal müssen Eltern ADHS-Kindern helfen, diese eine Freundschaft zu finden und zu entwickeln.

Nicht alle ADHS-Schulprobleme sind akademisch. Viele ADHS-Kinder zeichnen sich durch hervorragende schulische Fähigkeiten aus, fürchten jedoch den sozialen Aspekt des schulischen Umfelds. Die Schulen müssen mehr Zeit damit verbringen, sich mit den emotionalen und sozialen Aspekten des Lernens zu befassen und zu erkennen, dass das emotionale Leben von Lehrern und Schülern eine entscheidende Rolle im Lernprozess spielt.

Einige ADHS-Kinder werden sowohl akademische als auch soziale Probleme haben, aber überraschenderweise werden sich viele akademische ADHS-Probleme verbessern, sobald sich die sozialen Probleme verbessern. Eltern können helfen, indem sie Schulen auswählen, die auf Emotionen und soziale Fähigkeiten im Klassenzimmer achten, und Lehrer und Schulberater können ADHS-Kindern helfen, indem sie erkennen, dass die sozialen Aspekte der Schule genauso wichtig sind wie die Akademiker. Viele ADHS-Schulprobleme können verbessert werden, indem anerkannt wird, dass Kinder sich emotional engagiert und sozial sicher fühlen müssen, bevor sie lernen können.



Source by Tess Messer

Share

Leave a Reply

en_USEN
de_DEDE en_USEN