Bildungsfinanzierungsoptionen

Da die Kosten für die Hochschulbildung weiter steigen, haben viele Eltern und Jugendliche Schwierigkeiten, die Kosten für die Hochschulbildung zu decken. Kosten in staatlichen und privaten Schulen. Welche Möglichkeiten haben Sie bei der Planung einer Bildungsfinanzierung?

529 Plan – Mit diesen Arten von Plänen können Sie steuerfreie Dollars nach Steuern einbringen. Qualifizierte Abhebungen vom Plan werden nicht besteuert, wenn sie für qualifizierte Bildungsausgaben verwendet werden. Sie können einen Sparplan wählen, der ähnlich wie eine IRA funktioniert und es dem Schüler ermöglicht, eine Schule seiner Wahl zu besuchen. Oder Sie können einen Prepaid-Plan auswählen, mit dem Sie einen Teil oder die gesamten Kosten einer öffentlichen Hochschulausbildung im Voraus bezahlen können.

Lebensversicherung – Einige Arten von Lebensversicherungen schaffen einen Barwert und bieten auch eine Sterbegeldleistung. Bei ordnungsgemäßer Finanzierung können Sie zum Zeitpunkt des College-Besuchs auf den Barwert zugreifen. Beachten Sie, dass der Zugriff auf den Barwert auch die im Rahmen der Police gewährte Sterbegeldleistung beeinflussen kann.

Studentendarlehen – Studentendarlehen können hilfreich sein, aber es ist wichtig zu bedenken, dass Studenten in Zukunft möglicherweise Mittel umleiten müssen, um Darlehen zurückzuzahlen. Dies sind Mittel, die zur Erreichung anderer finanzieller Ziele verwendet werden könnten. Wenn eine Kreditaufnahme notwendig wird, können Eltern auch ein Eigenheimdarlehen aufnehmen und die Darlehenszinsen zum Steuerzeitpunkt abziehen.

Überweisung von Geldern an Kinder – Ab dem Steuerjahr 2017 können Eltern und Großeltern jedem Kind bis zu 14.000 USD ohne steuerliche Konsequenzen schenken.

Steuergutschriften – Die American Opportunity Tax Credit und die Lifetime Learning Credit sind Steuergutschriften, die Vollzeitstudenten zur Verfügung stehen. Es gelten die Richtlinien zum Haushaltseinkommen. Überprüfen Sie daher auf der IRS-Website, welche Option für Ihre Familie möglicherweise besser geeignet ist.

Bildungssparkonto – Eltern, Erziehungsberechtigte oder andere qualifizierte Personen können für berechtigte Schüler unter 18 Jahren bis zu 2000 USD pro Jahr beitragen. Abhebungen vom Konto sind nicht steuerpflichtig, wenn sie für qualifizierte Bildungsausgaben verwendet werden. Alle Gelder müssen innerhalb von 30 Tagen nach dem 30. Geburtstag des Teilnehmers verteilt werden.

Die Kosten für die Finanzierung der Hochschulbildung können entmutigend sein! Es ist wichtig, viele Optionen in Betracht zu ziehen, wenn über die Finanzierung der Kosten nachgedacht wird. Für alle oben genannten Optionen stehen verschiedene Mechanismen zur Verfügung. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, welche Arten von Zuschüssen bei der Auswahl der Bildungsfinanzierungsoptionen verfügbar sein könnten.



Source by Sara Bruns

Share

Leave a Reply

en_USEN
de_DEDE en_USEN