Introvertierte sind nicht das, was viele annehmen – Homeschooling Dialogue

Neulich habe ich zufällig die lokalen Meetup-Gruppen in der Gegend durchgesehen, um mehr Ideen für mein Schreiben zu bekommen. Ich liebe es, Menschen in ihrem natürlichen Lebensraum zu studieren, ist mein Scherz, wenn ich Leute im Café treffe und sie sehen, wie ich die Passanten beobachte. Ich bemerkte eine sehr interessante Gruppe – es war eine Gruppe für Introvertierte. Einer der großen Witze war, dass niemand bei den Treffen auftaucht. Sicher, das macht Sinn, Introvertierte wollen wahrscheinlich nicht viel in einen Raum, in dem eine Menge Leute auftauchen und sie treffen und in ein Ad-hoc-Gespräch geraten. Trotzdem ist die Gruppe erfolgreich. Sprechen wir über Introvertierte.

Matt Walsh, ein Radiokommentar-Moderator, veröffentlichte am 11. September 2013 einen interessanten Artikel mit dem Titel; “Ich bin ein Introvertierter, und ich muss nicht aus meiner Hülle herauskommen”, und ein Bekannter leitete diesen Artikel an mich weiter, um ein intellektuelles Gespräch zu diesem Thema zu führen. Vielleicht möchten Sie diesen Artikel nachschlagen und ihn dann zusammen mit den vielen nachdenklichen und provokanten Kommentaren unten lesen.

In der gleichen Woche gab es im Wall Street Journal einen großartigen Artikel von einem jungen Mädchen in NYC, das zu Hause unterrichtet wurde und bei der Probe für ein Stück war. In ihrem Artikel wurde festgestellt, dass sie “zu Hause unterrichtet wurde, aber sie tut mir nicht leid”. “und sie wollte auch kein Mitleid. Als ich dieses Stück las, war ich total erstaunt über ihre Erfahrungen und wie sie damit umging.

Nun, persönlich (für die Aufzeichnung) bin ich im Grunde genommen sowohl introvertiert als auch extrovertiert, aber im Allgemeinen teste ich: ENTJ, was Bill Gates testet, was bedeutet, dass der Artikel von Matt Walsh diesen einen Fehler enthielt, weil Bill Gates als testet ein Extrovertierter, kein Introvertierter (darüber gibt es jetzt eine große Debatte). Aber vielleicht scheint er wie ich introvertiert zu sein und ist wirklich extrovertiert, nur gestört von Chit-Chat mit niedrigem IQ, der ihm die Schuld geben kann, da er ein Individuum mit hohem IQ ist. In der Zwischenzeit befinden sich viele Introvertierte wie dieser Artikelschreiber (Reporter) in Bereichen, die für Extrovertierte in Betracht gezogen werden, aber nicht.

Es ist schwer zu sagen, ob homeschooled Kinder im Durchschnitt sind oder nicht, vielleicht sind ihre Eltern im Allgemeinen so mehr von ihnen, aber oft vermisst die Gesellschaft den Extrovertismus, weil sie denkt, dass sie kontaktfreudig ist und mit Menschen spricht. Nur weil sie nicht in einer außer Kontrolle geratenen Chunk E. Cheese-Umgebung ausgebildet sind, in der “Kein Kind darf weiterkommen”, heißt das nicht, dass sie automatisch introvertiert werden. Bitte bedenken Sie dies alles und denken Sie darüber nach.



Source by Lance Winslow

Share

Leave a Reply

en_USEN